Leitungsfortbildung

Leitungsfortbildung
31.10 bis 2.11.2016
Gustav Stresemann Institut Niedersachsen

Leitungsfortbildung

Mit den Händen denken
Die eigene Leitungsrolle gestalten

Seminar für Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen
in Kooperation mit dem Niedersächsischen Kultusministerium

Leiten heißt Gestalten. In der Leitungsrolle werden Fähigkeiten wie Fachkompetenz, Entscheidungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit benötigt, die unterschiedlich
ausgestaltet werden können. Dieser Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen künstlerischen Zugänge zu verschiedenen Leitungsbildern und – vorstellungen zu erproben. Die eigene künstlerische Arbeit steht dabei im Mittelpunkt, um sich selbst (wieder) als Gestalter/in wahrzunehmen, neue Handlungsoptionen und Denkweisen gestalterisch zu erfassen und den eigenen Leitungsstil zu reflektieren. Dabei streifen wir auch die Fragen: „Wie kann ich die
anstehende Teambesprechung optimaler gestalten?“ und „Was kann ich als Leitung dazu anbieten?“ Vorkenntnisse im künstlerischen Gestalten bringt jede/r Teilnehmende mit, auch wenn ihr/ihm dieses bisher nicht bewusst war.

Leitungsfortbildung
31. Oktober- 2. November 2016
Gustav-Stresemann-Institut in Niedersachsen e.V.

Anmeldungen: Landesjugendamt Niedersachsen

 

 

 

 

Die abgebildeten Arbeiten stammen von den TeilnehmerInnen der Kurse
Fotos: Dagmar Nettelmann Schuldt

 

4. jan 2021 16:00

Zurück zur Übersicht