Trainings für Firmen und Gruppen

Trainings für Firmen und Gruppen

Entdecken von Ressourcen und Potentialen
mit den Mitteln der Kunst

Jenseits von standardisierten Erfolgsmustern ist Kunst eine Einladung zum Spiel, um Vorstellungen aus gewohnten Gleisen zu befreien, noch nicht Sichtbares oder neue Wege zu sehen und auf ungewohnte Weise mit sich und anderen in Kontakt zu treten. Möglichkeiten können ausgelotet, Ziele dürfen aus dem Auge verloren werden, um neue zu finden. Kunst öffnet dabei den Blick für unterschiedliche Denk- und Handlungsansätze und bietet Raum für Gegensätzliches. Die gestalterische Arbeit der Teilnehmenden steht im Mittelpunkt meiner Trainings. Dazu biete ich eine große Auswahl von unterschiedlichen Materialen an, die ausprobiert werden können. Mögliche Techniken werden von mir vermittelt.

„Kreativität ist wichtig auf dem Weg in die Zukunft. Ob im Alltag, in der Ausbildung oder in Unternehmen und Institutionen, wir gehen in eine Zukunft, die uns dazu herausfordert, unser Bild von der Welt ständig zu überdenken. Unsere kognitive Flexibilität kann uns helfen, Veränderungen erfolgreich zu meistern. Kunst und künstlerisches Gestalten eröffnen dazu einen direkten Zugang.“
(D. Eagleman / A. Brandt: Kreativität. Wie unser Denken die Welt immer wieder neu erschafft, SiedlerVerlag 2018)

Kunst & Kommunikation

Künstlerisches Arbeiten und Reflexion der Arbeit in Bezug auf das gestellte Thema bilden in meinen Seminaren eine Einheit. Beispiele aus der Kunstgeschichte vervollständigen das Training. Ich biete Trainings für Führungskräfte, Gruppen und Teams, sowie Impulsveranstaltungen zu unterschiedlichen Themen an. 
Bei Fragen können Sie mich gerne anrufen.

 

 

Drei Trainingsangebote

1. Führung gestalten 
Die Leitungsrolle mit den Händen greifen

Kunst öffnet den Blick auf unterschiedliche Denkansätze. Sie macht die große Bandbreite von Wahrnehmungs- und Gestaltungsformen sichtbar. In diesem Training haben Sie die Möglichkeit, durch künstlerische Techniken neue Denkweisen und Handlungsoptionen gestalterisch zu erproben. Sich auf Kunst einzulassen bedeutet, Kompetenzen und Sicherheit zu verlassen, Unbekanntes zu erproben und mit ergebnisoffenen Prozessen zu arbeiten. Scheitern aushalten, um sich dann mit dieser Erfahrung auf neue Weise Herausforderungen zu stellen. 
 

Ziele: 

  • Reflexion der Persönlichkeit und des individuellen Führungsstil mit künstlerischen Mitteln 
  • Entdecken von Ressourcen und Potentialen oder Talenten in der Funktion als Führungskraft 
  • Bewusster und reflektierter Umgang mit Emotionen in der Rolle als Führungskraft 
  • Förderung von Motivation oder Authentizität 
  • Sicherheit im Umgang mit Veränderungen 


2. Teamarbeit gestalterisch begreifen

Bleibt alles anders ? ! .  
Trainingsangebot zur Teambildung

Teamarbeit bewegt sich immer im Spannungsverhältnis und braucht deshalb regelmäßig Reflexion, um neben eingespielten Routinen Kreativität und Innovation Raum zu geben. Mein Seminarangebot bietet Anlässe, die Gruppe im Licht des Andersmöglichen zu sehen und Möglichkeiten spielerisch auszuloten. Inhaltlich steht die gestalterische Arbeit der Teilnehmenden im Mittelpunkt.
 
Einerseits sollte Teamarbeit Sicherheit und bestenfalls Halt geben. Andererseits brauchen Teams starke Individuen, die ihre Meinung offen sagen und Konflikte nicht scheuen. Das kreative Arbeiten ermöglicht, sich selbst (wieder) als Handelnden wahrzunehmen, dabei sich selbst und anderen gegenüber eine authentische Haltung einzunehmen. Kunst öffnet dabei den Blick für unterschiedliche Denk- und Handlungsansätze und bietet Raum für Gegensätzliches. Der kreative Übungsmodus kann zur Veränderung der Anschauungsweise beitragen.
 

Dieses Training gibt der Gruppe die Möglichkeit, individuelle Potenziale schätzen zu lernen und neue Formen von Kooperation, Konflikt und Konsens zu erfahren. 


3. Impulsveranstaltungen mit thematischem Schwerpunkt 

„Mit den Händen denken“

„Begreifen“ und „Erfassen“ weisen bereits sprachlich auf die Bedeutung der Hände beim Verstehen hin. In meinen Impulsveranstaltungen nähern wir uns aus Sicht der Kunst und im gestalterisch handelnden Denken unterschiedlichenThemen an. 
 
Thematische Angebote
 
  • Mit den Händen denken: Authentizität
  • Mit den Händen denken: Zeitwahrnehmung
  • Mit den Händen denken: Nachhaltigkeit
Für alle Seminare und Trainings sind individuelle Terminabsprachen möglich. 
Bei Bedarf bin ich bei der Suche nach geeigneten Seminarräumen gerne behilflich.
 
Informative Downloads